Angaben nach § 5 Telemediengesetz

 

Ich bin nach § 5 des Telemediengesetzes (TMG) verpflichtet, die Besucher meiner Homepage  über folgendes zu informieren:

 

Alle in Deutschland zugelassenen Rechtsanwälte sind Mitglied bei der Rechtsanwaltskammer für denjenigen Oberlandesbezirk, in dem sie ihren Kanzleisitz haben. In meinem Fall ist dies die

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer

Gottorfstraße 13

24837 Schleswig

fon 04621 9391 0      

fax 04621 9391 26

info@rak-sh.de

www.schleswig-holsteinische-rechtsanwaltskammer.de

 

Des weiteren bin ich nach § 5 TMG verpflichtet, die maßgeblichen berufsrechtlichen Vorschriften und Gesetze anzugeben. Diese sind:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Fachanwaltsordnung (FAO)

Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft

Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) nebst Vergütungsverzeichnis (VV)

Bundesrechtsanwaltsgebührenverordnung (BRAGO)

Gesetz über die Tätigkeit Europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)

 

Diese Gesetze können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer

www.brak.de

eingesehen werden. Dort klicken Sie auf den link "Berufsrecht".

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer (hier: Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer Schleswig) - gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Absatz 5 BRAO oder der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, § 191 f BRAO bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, siehe oben.